Kontakt


Marcel Walser

 

 

Marcel Walser

Bahnhofstrasse 7

6285 Hitzkirch

Tel. 041 450 11 72

Mob. 079 540 78 23

kontakt@kerzendesignmarcel.ch


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Baldeggersee,Hitzkirch, Gelfingen und Schloss Heidegg
Baldeggersee, Hitzkirch, Gelfingen und Schloss Heidegg

Für mehr Infos bitte Kontakt aufnehmen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Umgang mit Kerzen


 Der Umgang mit Kerzenflammen birgt verschiedene Gefahren, da es sich bei einer Kerzenflamme um offenes Feuer handelt, das bei nachlässigem Gebrauch einen Brand auslösen kann.

 Es gibt daher folgende Warnhinweise für den Umgang mit brennenden Kerzen:

  • Die Kerze niemals unbeaufsichtigt brennen lassen.
  • Die Kerze nie in der Nähe leicht brennbarer Gegenstände (zum Beispiel Gardinen) brennen lassen oder an Orten mit starker Zugluft.
  • Die Kerze gehört immer in eine standfeste, nicht brennbare Halterung.
  • Ein geeignetes Löschmittel (Löschdecke, Feuerlöscher) soll bereitstehen.

 

Hierbei ist zu beachten, dass Kerzen, bei denen sich heisses Kerzenwachs bildet, zum Beispiel auch Teelichter, niemals mit Wasser gelöscht werden sollten, da das schlagartig verdampfende Wasser Kerzenwachs mit hoch reissen würde, das sich an der Flamme entzündet und zu einem grossen Feuerball führt.


Gefahren im Umgang mit Kerzen


  •  Nur Haltevorrichtungen benutzen aus einem hitzebeständigen und nicht entflammbaren Material.
  • Zugluft vermeiden um ein gleichmässiges abbrennen. zu ermöglichen

  • Beim Kerze anzünden, darauf achten dass der Docht nicht länger als 5-8 mm ist.

  • Bei abgebrochenem Docht den inneren Teil der Kerze ein wenig erhitzen und den Wachs auskippen

  • Hoher Kerzenrand, wenn er noch etwas warm ist, abschneiden.

  • Kerzen sollten immer wenigstens so lange brennen, bis der Brennteller bis zum Rand hin flüssig geworden ist. Achten Sie auch immer darauf, dass der Brennteller nicht verunreinigt ist.

  • Wenn Sie eine Kerze löschen möchten, tauchen Sie den Docht einen kurzen Moment in das flüssige Wachs und ihn anschliessend wieder aufrichten.

  • Bei abgebrannte Kerze, Wachs zum Recycling  geben

Zur Hauptseite

Zum  Sport

Zu den Dekokerzen

Zum Recycling

Zum Markt